Erst vor zwei Wochen wechselten Klaus und Silvana Wünschel zum TanzZentrum. Schnell wurden die Startbücher zum Verband zum Umschreiben geschickt und los ging es auf das erste Turnier. Im bayrischen Königsbrunn stand am Samstag und Sonntag je ein Turnier für die Senioren II B Klasse auf dem Programm. Am Samstag startete das Turnier mit 17 Paaren. Nach der Vorrunde zogen Klaus und Silvana klar mit 16 Kreuzen in die Zwischenrunde ein. Die dort ertanzten neun Kreuze reichten für den Einzug in das Finale nicht aus und so belegten sie einen geteilten 9. Platz. Sonntags stellten sich 16 Paaren dem Wertungsgericht. Hier kam leider schon nach der Vorrunde das Aus. Zwei Kreuze fehlten, um die nächste Runde zu erreichen. In der Endabrechnung wurde es mit Platz 11 der Anschlussplatz an die Zwischenrunde.