Zum 35. Mal veranstaltete der Tanz-Sport-Club Fischbach am 28. Oktober 2017 in der Stadthalle Kelkheim die Taunus-Tanz-Tage, auch bekannt als „Ta-Ta-Ta“. Turniere der Hauptgruppe und Senioren, von der D- bis zur A-Klasse in den Standard- und Lateintänzen, standen auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm in der Stadthalle Kelkheim.

Mit dabei für das TZ waren auch Karina und Alexander Maar in der HGR C-Latein. Und ihnen fehlten noch acht Punkte zum ersehnten Aufstieg in die B-Klasse, welchen sie sehr gerne an diesem Wochenende dingfest machen wollten. Eigentlich waren dafür die Heilbronner Tanzsporttage auserkoren. Aber man kennt das ja: Dinge, die man sich ganz besonders wünscht, klappen meist gerade dann nicht. Und so führte beide der Weg erstmal in die entgegengesetzte Richtung.

Die Atmosphäre vor Ort war sehr angenehm und es gab genügend Zeit zum Aufwärmen. Insgesamt traten in der HGR C-Latein mit dem Sieger der D-Klasse und den Aufsteigern 11 Paare an. Als Wegmarke hatten sich beide fünf Punkte auserkoren, um am nächsten Tag das eigentliche Ziel zu erreichen. Doch unverhofft kommt bekanntlich oft – und so kam es tatsächlich ganz anders als erwartet. Bei der Siegerehrung wurde ihr Name immer wieder nicht genannt. Immer ungläubiger blickten beide drein, bis zu den Treppchenplätzen wurde man einfach nicht aufgerufen. Und dann hieß es 3. Platz, eine schöne Medaille und Aufstieg in die B-Latein. Damit hatten beide keine Sekunde gerechnet und das fröhliche Grinsen für den Rest des Tages auch nicht mehr wegzudenken. Auch den tanzfreien Folgetag auf der Couch hatten Sie sich redlich verdient.

Und warum nur ein Aufstiegspaar, wenn das TZ auch zwei haben kann: Tanja Schleuter und Christian Krüger traten in Kelkheim in der D-Klasse an und machten ebenfalls bei dieser Gelegenheit ihren Aufstieg in die C-Klasse perfekt. Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Paaren zu den tollen Aufstiegen!

Alle Ergebnisse des Tages finden sich auch hier.