Am letzten Oktoberwochenende ging es ins große Finale der TBW-Trophy in den Senioren-Klassen in Leonberg. Auch das TZ war wieder mit fünf Paaren in beiden Sektionen vertreten.

In der SEN I A-Latein gingen am Samstag Frank Weber und Melanie Pellkofer an den Start. Die glatte Fläche brachte das eigene Leistungsempfinden etwas ins Rutschen. Die ansonsten gute Organisation sowie spitzenmäßige Musik erleichterten die 45-minütige Verspätung zu überbrücken. Die Wertungen für die beiden gingen ziemlich durcheinander, zwei gewonnene Tänze bedeuteten am Ende den 2. Platz. Wobei einige Zuschauerstimmen sie auch angesichts ihres deutlich akzentuierteren Tanzens ganz vorne gesehen hatten. In der Endabrechnung erreichten sie mit drei Turnieren die Bronzemedaille.

Sabine und Hans Michna traten an diesem Wochenende in der SEN III B-Standard an. Den je neun und acht gleichzeitig auf der Fläche tanzenden Paaren auszuweichen und  Lücken zu finden ging allerdings leider etwas zu Lasten der Haltung. Auch wenn sie dadurch nicht in das Finalgeschehen eingreifen konnten, brachten beide doch eine konstant und durchgehend gute Leistung auf die Fläche. Insofern hatten sich beide auch nicht viel als Ergebnis ausgerechnet und waren zur Siegerehrung bereits fertig umgezogen vor der Tür gestanden, als sie aufgerufen wurden. Also schnell wieder rein und Urkunde sowie Preisgeld für den 4. Platz in der Abschlusswertung entgegennehmen. Eine schöne Überraschung, mit der beide absolut nicht gerechnet hatten.

Mira und Jürgen Franz traten dagegen nur in der Latein-Sektion an, konkret in der SEN I+II A-Latein. In einem sehr starken Feld konnten sie sich in der SEN I zuerst den 5. Platz, am Sonntag dann den 7. Platz ertanzen. In der SEN II gelang ihnen am Samstag nicht nur der Sprung aufs Treppchen, sondern sogar der Turniersieg. Am Sonntag dann leider nur der unglückliche 4. Platz. In Endabrechnung änderte das aber nichts an dem verdienten Gewinn der Trophy-Wertung in der SEN I+II.

In der TBW-Trophy-Wertung erreichten unsere Paare somit folgende Plätze:

Senioren II S-Standard Peter und Nicole Hörner 6. Platz

Senioren II A-Latein Jürgen und Mira Franz 1. Platz

Senioren I A-Latein Jürgen und Mira Franz 1. Platz

Senioren I A-Latein Frank Weber und Melanie Pellkofer 3. Platz

Senioren III A-Standard Klaus und Silvana Wünschel 12. Platz

Senioren III B-Standard Sabine und Hans Michna 4. Platz

 

Alle Ergebnisse zum Nachlesen finden sich hier. Vielen Dank an alle TZler fürs tatkräftige Anfeuern und herzlichen Glückwünsch zu den tollen Leistungen!