Liebe Mitglieder,

wie ihr sicher alle den Medien entnommen habt, wurden die Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung von Corona laut aktueller Verordnung in Rheinland-Pfalz bis 20. Dezember verlängert. Frau Merkel sprach gestern bereits von einer Ausweitung des Teil-Lockdown bis zum zehnten Januar.

Auch wir, der Verein und alle Mitglieder, sind weiterhin betroffen. Sport bleibt ausschließlich im Freien gestattet und nur alleine, zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes. Damit ist jeglicher Trainingsbetrieb unmöglich und uns bleibt nur eine Adventszeit zuhause auf der Couch zu verbringen – bei weniger Plätzchen oder mehr Kilos auf der Waage. Jetzt heißt es hoffen auf das neue Jahr und eine Wiedereröffnung zum elften Januar.

Liebe Grüße euer Vorstand

Wie der Presse zu entnehmen ist, wurden weitreichende Maßnahmen zum Schutz der  Bevölkerung und zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 getroffen.
Daraus resultieren auch folgende Maßnahmen für das TanzZentrum Ludwigshafen:

Bereits am Donnerstag, den 12. März haben der Vorstand und die Trainerin entschieden, das Kindertraining mit sofortiger Wirkung einzustellen. Der Beschluss der Behörden, ab  Montag den gesamten Schul-Kindertagesstätten Betrieb einzustellen hat uns in dieser Entscheidung bestärkt.

Des Weiteren wurden alle Veranstaltungen in Veranstaltungsräumen der lukom abgesagt. Daher findet unsere Tanzaufführung am 4. und 5. April 2020 nicht statt.

Ebenfalls seit dem 13. März ist bekannt, dass das Training in allen öffentlichen Schulsporthallen untersagt ist. Dies betrifft auch alle Trainingsmöglichkeiten des TanzZentrums in diesen Hallen.

Zudem haben wir, der Empfehlung des Deutschen Tanzsportverbandes folgend, unseren gesamten Trainingsbetrieb im Rahmen der aktuellen Situation beurteilt und sind zu dem Entschluss gekommen, den gesamten Trainingsbetrieb vorübergehend zu schließen. Dies betrifft nun neben den Kindertanzgruppen alle Hobbykreise, den Erwachsenen Jazz Tanz sowie alle Trainings im Standard- und Latein Turnierbereich.

Wir hoffen und wünschen uns, euch nach den Osterferien wieder euer gewohntes Training anbieten zu können. Ob das möglich ist, werden die nächsten Wochen zeigen.

Wir bitten um euer Verständnis und wünschen euch viel Gesundheit.

Euer Vorstand

Aufgrund steigender Teilnehmerzahlen am Lateintraining verlängert sich die Trainingszeit ab 26. August 2013 auf 1,5 h.

Die neue Trainingszeit ist dann ab 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr.