Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, denn in dieser Saison geht das TanzZentrum Ludwigshafen erstmalig sogar mit zwei Lateinformationen an den Start. Seit September letzten Jahres bereitet sich unser neu gegründetes B-Team für Einsteiger in den Formationssport sehr motiviert auf die kommenden Turniere in der Landesliga Süd 1 Latein vor. Im Rahmen der Generalprobe und Saisonpräsentation am 31. Januar 2016 wird das junge Team das allererste Mal vor heimischem Publikum auftreten und die einstudierte Choreografie „Don’t stop believing“ präsentieren.

Die Erfolgschoreografie des TZ ist wohlbekannt, schaffte doch das A-Team mit dieser in der vergangenen Saison den Aufstieg von der Oberliga in die Regionalliga Süd. Bekannte Titel wie „Man in the Mirror“, „I believe I can Fly“ und „Don’t stop believing“ machen es leicht, Emotionen auf die Fläche zu bringen und den Spaß am Tanzen zu zeigen. Die Botschaft dieser Stücke ist, dass man gemeinsam die Welt verändern kann, wenn man an sich glaubt. Inspiriert immer wieder aufs Neue und gibt Ansporn, auch an den letzten Details zu feilen. Bis zum ersten Turnier am 27. Februar in Usingen ist noch ein wenig Zeit, aber die wird unser junges Team intensiv nutzen. Dann heißt es gegen Teams aus Groß-Gerau, Kassel, Usingen und der Rhein-Main-Region im tanzsportlichen Wettstreit anzutreten.

Bis dahin freuen sich alle Formationstänzer des TZ erst einmal auf die anstehende Saisonpräsention, bei der beide Formationen alle Fans, Freunde, Verwandte und Tanzsportfreunde zur Präsentation ihrer Choreografien für die neue Turniersaison einladen möchten. Diese findet statt am Sonntag, den 31. Januar 2016, um 17:00 Uhr in der Sporthalle des Carl-Bosch-Gymnasiums, Jaegerstraße 9, 67059 Ludwighafen. Einlass ist ab 16:00 Uhr und es wird wie immer ein kleines Büffet mit Getränken und etwas zu Essen geben.