Anfang 2013 erweiterte die TSG Oberstdorf ihr Angebot, eine Tanzsportabteilung wurde geschaffen. Gerade 5 Monate alt, stellte sich die TSA der Ausrichtung eines Turniers. Alfred und Dagmar Schulz sowie Rainer und Ulrike Wagner reisten nach Oberstdorf um in der Senioren IV S bzw. Senioren III S zu tanzen.

Im Senioren IV S Turnier tanzten 15 Paare in der Vorrunde, nach der Zwischenrunde standen die sechs Finalisten fest. Alfred und Dagmar waren darunter. Kunterbunt gemischte Wertungen füllten die Pausen zwischen den Tänzen. In jedem Tanz reichte die Spanne der Wertungen von 1 bis 5 daraus wurde für das Ehepaar Schulz nach der Ausrechnung zweimal Platz drei und dreimal Platz vier. Mit einer Platzziffer Rückstand schlossen sie das Turnier auf dem vierten Platz ab.

Vier Paare mehr als bei den IVern– 19 in Summe – tanzten in der Senioren III S. Rainer und Ulrike gaben Vollgas. 20 Kreuze war die Ausbeute nach der Vorrunde. Dies reichte für den Einzug in die Zwischenrunde aus. Mit Spaß am Tanzen starteten sie in die Zwischenrunde. Doch auch die Cracks in ihrer Klasse waren da, weshalb die Finalplätze von vornherein vergeben waren. Mit Platz 12 beendeten sie sehr zufrieden das Turnier.